Ich möchte Ihnen zuhören, das Leben des Verstorbenen in den Blick nehmen und Sie gut begleiten.

 

Gemeinsam zurückblicken auf das aktiv gelebte Leben und so dem traurigen Abschied Ausblick auf unser weiteres Leben entgegensetzen – das sehe ich als meine wesentliche Aufgabe als Trauerbegleiterin und Rednerin. Das Wichtigste in den Stunden der Trauer sind geduldige, wertschätzende Zuhörer - so meine eigene Erfahrung.

Im Rahmen meiner Tätigkeit in der Notfallseelsorge habe ich gelernt, die Menschen in ihrer Trauer dort abzuholen, wo sie gerade sind, und mein Tun und Reden an ihren momentanen Bedürfnissen auszurichten. Ziel ist es dabei immer, Ihren Blick wieder ins Leben zu lenken, das es ohne den geliebten Menschen fortan zu bewältigen gilt.

Diese ersten Schritte bis zu denen des Abschieds am Grab möchte ich mit Ihnen gemeinsam gehen. Ein liebevoll und individuell gestaltetes Erinnerungs- und Abschiedsfest wird Ihnen Kraft für Ihren weiteren Lebensweg geben.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Pia Blome-Drees